Komplettanlagen Schnelllauftore ISO-SL

Wie bei den Komplettanlagen „Standard“ bilden auch die Komponenten der Komplettanlagen „Schnelllauftore ISO-SL“ ein durchdachtes System, das hinsichtlich Antrieb und Steuerung auf die erhöhte Leistung und die Anforderungen von Schnelllauftoren ausgelegt ist - hier mit dem patentierten Rolltorprofil ISO-SL. Für die wesentlichen Eigenschaften nach DIN EN 13241-1 liegen die entsprechenden Prüfzeugnisse vor.

Komplettanlangen Schnelllauftore ISO-SL

Die stark verkürzten Öffnungszeiten der Schnelllauf-Rolltore sorgen nicht nur für eine Optimierung der Betriebsabläufe, sondern auch für eine Reduzierung von Wärmeverlusten durch offenstehende Tore.

Eine leistungsfähige Mikroprozessorsteuerung mit Frequenzumrichter sorgt durch ein „sanftes“ Beschleunigen und „weiches“ Abbremsen für einen materialschonenden Torlauf. Dadurch kann je nach Torhöhe die mittlere Öffnungsgeschwindigkeit auf bis zu 0,8 m/s erhöht werden. Das patentierte Rolltorprofil ISO-SL ermöglicht mit seiner Hart/Weich-PVC-Innenschale besonders ruhige Laufeigenschaften und gute Wärmedämmung.

Komplettanlagen - alles aus einer Hand.
Passgenau konfektioniert und nach DIN EN 13241-1 zertifiziert.

Das Schnelllauftor ISO-SL in Aktion:

Produktdetails

  •    Aussenschale:
       standardmäßig 1,00 bzw. 1,25 mm Aluminium
       (andere Materialien auf Anfrage)
  •    Innenschale:
       Spezial-Hart/Weich-PVC-Schale mit Längsstreben
  •    Deckbreite ca. 100 mm (ca. 10 Stäbe/m-Torhöhe)
  •    Wärmedurchgangskoeffizient (Stahl): Ust = 2,5 W/m²*K)

Lieferumfang

  • Auf Welle montierter Rolltorpanzer mit dem patentierten Rolltorprofil ISO-SL:
  • Aufsteckantrieb mit integriertem Frequenzumrichter und digitalem Endschalter
  • max. Öffnungsgeschwindigkeit Vmax = 1,7m/sec (abhängig von Antrieb und Torgrösse)
  • mittlere Öffnungsgeschwindigkeit max. 0,7 m/sec (abhängig von Antrieb und Torgrösse)
  • Schliessgeschwindigkeit ca. 0,7 / 0,3 m/sec
  • Sicherheitsschaltleiste 1.1791 OPTO, Reflektionslichtschranke
  • Aufhänger: 1.1230
  • Endleiste:   1.1278 mit OPTO-Schlauch 1.1791
  • Führungsprofil: U-1369, 80 tief, mit 40er Unterfütterung oder U-1371, 50 bzw. 80 oder 115 mm tief, oder U-1.1372, 80 mm tief, alle mit PVC-Einlagen

 

max. Panzermaße bei Windklasse 3 1,00  1,25
Alu  B 4.500 x H 5.500 mm  B 6.000 x H 6.000 mm